Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Musculus flexor digitorum profundus

Synonyme: tiefer Fingerbeuger, Musculus perforans
Englisch: Flexor digitorum profundus muscle

1 Definition

Der Musculus flexor digitorum profundus gehört zur tiefen Schicht der Beugemuskeln (Flexoren) des Unterarms.

2 Verlauf

2.1 Ursprung

Der Muskel nimmt seinen Ursprung an der Facies anterior der Ulna und der Palmarseite der Membrana interossea antebrachii.

2.2 Ansatz

Die Sehne des Muskels zieht unterhalb des Retinaculum flexorum durch den Karpaltunnel. Als Ansatz dienen die Phalanges distales (Endglieder) der Finger II - V.

Klicken und ziehen, um das 3D-Modell auf der Seite zu verschieben.

3 Innervation

Für die Fingerbeugung des 2. und 3. Fingers ist der Nervus medianus (Nervus interosseus anterior), für die des 4. und 5. Fingers der Nervus ulnaris zuständig.

4 Funktion

Wie der Name schon sagt, ist dieser Muskel für die Palmarflexion (Beugung) der Grund-, Mittel- und Endgelenke des 2. bis 5. Fingers und die des Handgelenks verantwortlich.

5 Besonderheiten

Es handelt sich bei diesem Muskel um den einzigen Beuger der Fingerendgelenke 2 - 5. Seine Ansatzsehnen ziehen durch den Canalis carpi und im Chiasma tendineum durch die Sehnen des Musculus flexor digitorum superficialis.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

22 Wertungen (4.68 ø)

61.458 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
Sprache:
DocCheck folgen: