Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Musculi multifidi

Synonym: Musculus multifidus, Multifidi
Englisch: multifidi muscles

1 Definition

Die Musculi multifidi sind Skelettmuskeln der Rückenmuskulatur. Sie gehören zum medialen Trakt des Musculus erector spinae.

2 Verlauf

Die Musculi multifidi ziehen vom Processus transversus (Brustwirbelsäule) zum Processus spinosus des höher gelegenen Wirbels. Im Bereich der Halswirbelsäule entspringen die Musculi multifidi entsprechend von den Gelenkfortsätzen (Processus articularis superior), im Bereich der Lendenwirbelsäule vom Processus mamillaris. Die jeweiligen Ursprungsflächen erstrecken sich auf benachbarte Wirbelkörper und bei den kaudal gelegenen Multifidi auf das Os sacrum, das Ligamentum sacroiliacum posterius und die Crista iliaca.

Die tiefen Muskelanteile überspringen in ihrem Verlauf zwei Wirbel, die oberflächlich gelegenen Anteile überspringen bis zu 5 Wirbeletagen.

Kaudal enden die Multifidi am Os sacrum, der letzte kraniale Ansatz ist die kaudale Fläche des 2. Halswirbeldorns.

Klicken und ziehen, um das 3D-Modell auf der Seite zu verschieben.

3 Innervation

Die Innervation der Musculi multifidi erfolgt durch die medialen Zweige der Rami posteriores aus den jeweiligen segmentalen Spinalnerven.

4 Funktion

Bei einseitiger Kontraktion der Musculi multifidi erfolgt eine Rotation der Wirbelsäule zur Gegenseite und eine Lateralflexion zur ipsilateralen Seite. Bei beidseitiger Kontraktion der Musculi multifidi erfolgt eine Extension des betreffenden Abschnitts der Wirbelsäule.

5 Klinik

Das gezielte Training der Multifidi (Physiotherapie) nach operativen Eingriffen bei Bandscheibenvorfall hat eine herausragende Bedeutung zur Wiedererlangung und Verbesserung der Stabilität der betroffenen Wirbelsäulensegmente.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

24 Wertungen (4.42 ø)

49.844 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
Sprache:
DocCheck folgen: