Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Processus mamillaris

Synonym: Zitzenfortsatz
Englisch: mammillary process

1 Definition

Der Processus mamillaris ist ein kleiner paariger Knochenwulst, der von den Querfortsätzen (Processus costales) der Lendenwirbel und der unteren Brustwirbel ausgeht.

2 Anatomie

Die Processus mamillares befinden sich unmittelbar an der Rückseite der oberen Gelenkfortsätze (Processus articulares superiores). Sie dienen in erster Linie als Muskelansatz bzw. -ursprung, unter anderem für die Musculi multifidi und Musculi intertransversarii.

Diese Seite wurde zuletzt am 13. Oktober 2016 um 11:51 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

11 Wertungen (2.45 ø)

25.745 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: