Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Mittlere gastrointestinale Blutung

Oops.png Oops. Das hier ist ein Articulus brevis minimus...

Klick auf "Bearbeiten", und mach daraus einen Articulus longissimus!

Synonym: MGIB

1 Definition

Die mittlere gastrointestinale Blutung ist eine Form der gastrointestinalen Blutung, bei der die Blutungsquelle im Jejunum oder Ileum - also zwischen dem Treitz-Band und der Ileozäkalklappe - liegt.

2 Ursachen

3 Klinik

Im Allgemeinen zeigen die betroffenen Patienten eine Eisenmangelanämie, die eine körperliche Schwäche mit sich bringt. Weitere mögliche klinische Manifestationen der mittleren gastrointestinalen Blutung sind:

4 Diagnostik

Fachgebiete: Gastroenterologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

9 Wertungen (4.56 ø)

3.225 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: