Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Linksversorgertyp

(Weitergeleitet von Linksversorgungstyp)

Synonym: Linksversorgungstyp
Englisch: left-dominant coronary circulation

1 Definition

Als Linksversorgertyp bezeichnet man in der Kardiologie einen Patienten, bei dem die linke Koronararterie (LCA) besonders stark entwickelt ist.

2 Anatomie

Etwa 20 % aller Patienten weisen einen Linksversorgertyp auf. Dabei entspringt der Ramus interventricularis posterior (RIVP, PDA) aus dem Ramus circumflexus (RCX) der linken Koronararterie (Arteria coronaria sinistra).

Während beim Intermediärtyp die Herzhinterwand in etwa zu gleichen Teilen aus der RCA und der LCA versorgt wird, übernimmt die LCA beim Linksversorgertyp den Großteil der Durchblutung der Herzhinterwand incl. des gesamten Kammerseptums mit dem Erregungsleitungssystem.

3 Veterinärmedizin

Auch in der Veterinärmedizin werden verschiedene koronare Versorgungstypen beschrieben. Zum Linksversorgertyp gehören hier Hund und Wiederkäuer.

siehe auch: Intermediärtyp, Rechtsversorgertyp

Fachgebiete: Kardiologie

Diese Seite wurde zuletzt am 19. September 2019 um 18:44 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

8 Wertungen (2.25 ø)

17.286 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: