Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Leukokininase

Oops.png Oops. Das hier ist ein Articulus brevis minimus...

Klick auf "Bearbeiten", und mach daraus einen Articulus longissimus!

1 Definition

Leukokininase ist ein Enzym auf der Membran von neutrophiler Granulozyten, welches das Tetrapeptid Tuftsin beim Abbau der schweren Ketten des Fc-Teils freisetzt.

2 Biochemie

Leukokininase spaltet die Polypeptidkette des Fc-Teils zwischen den Aminosäuren Lysin (Lys) und Threonin (Thr). Um dieses Reaktionsschritt ausführen zu können, ist eine vorherige Spaltung des Peptidkette durch die Tuftsin-Endocarboxypeptidase notwendig.

Tags:

Fachgebiete: Biochemie

Diese Seite wurde zuletzt am 19. Februar 2020 um 15:18 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (3 ø)

18 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: