Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Kosmetik

(Weitergeleitet von Kosmetikum)

Oops.png Oops. Das hier ist ein Articulus brevis minimus...

Klick auf "Bearbeiten", und mach daraus einen Articulus longissimus!

von altgriechisch: κοσμέω ("kosméo") - ordnen, schmücken
Englisch: cosmetics

1 Definition

Kosmetik dient dazu, die äußere Erscheinung oder den Geruch des menschlichen Körpers im Sinne gesellschaftlich determinierter und/oder individueller Idealvorstellungen zu verändern. Es bestehen Überschneidungen zur Körperpflege und zur Wellness.

Die entsprechenden Produkte bzw. Präparate werden als Kosmetika (Singular: Kosmetikum) bezeichnet.

2 Hintergrund

Kosmetika dienen der Reinigung und Verschönerung des Körpers, ohne in dessen Strukturen oder Funktionen einzugreifen. Zu Kosmetika gehören u.a.:

3 Prüfung

Toxische Effekte von Kosmetika lassen sich an Stammzellderivaten als Ersatz für Experimente am Tier und am Menschen untersuchen.[1]

4 Quellen

  1. Chaudhari, U. et al.: Functional cardiotoxicity assessment of cosmetic compounds using human-induced pluripotente stem cell-derived cardiomyocytes. Arch Toxicol 2018; 92: 371-381.

Fachgebiete: Dermatologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (3 ø)

1.377 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: