Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Ketonämie

Synonym: Acetonämie

1 Definition

Von einer Ketonämie spricht man, wenn im Blut ein erhöhter Gehalt an Ketonkörpern (Acetoacetat, Aceton und beta-Hydroxybutyrat) vorliegt.

2 Vorkommen

Wichtigste Ursachen einer Ketonämie sind Hungerzustände, diabetische Ketoazidose und alkoholische Ketoazidose.

3 Messung

Die Messung der Ketonkörper im Blut ist im Labor oder als Schnelltest mithilfe spezieller Teststreifen in Verbindung mit einem dazu geeigneten Blutzuckermessgerät möglich.

Fachgebiete: Labormedizin

Diese Seite wurde zuletzt am 27. Januar 2019 um 19:47 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (3 ø)

3.677 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: