Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Körperöffnung

Englisch: body orifice

1 Definition

Körperöffnungen sind Unterbrechungen in der Kontinuität der Körperoberfläche, die einen stofflichen oder nicht-stofflichen Austausch mit der Umgebung ermöglichen.

Natürliche Körperöffnungen (z.B. Mund, Anus) haben für sie typische Funktionen (Nahrungsaufnahme, Ausscheidung). Künstlich angelegte Körperöffnungen bezeichnet man als Stoma, traumatisch entstandene Körperöffnungen als Wunde bzw. Perforation.

2 Natürliche Körperöffnungen des Menschen

Tags:

Fachgebiete: Allgemeine Anatomie

Diese Seite wurde zuletzt am 31. März 2015 um 11:56 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (3.67 ø)

7.119 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
Sprache:
DocCheck folgen: