Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Holzer-Blase

nach dem österreichischen Rechtsmediziner Franz Josef Holzer

1 Definition

Holzer-Blasen sind im rechtsmedizinischen Kontext bedeutsame Hautveränderungen am Leichnam. Sie treten meist nach Intoxikation mit Barbituraten oder Drogenabusus auf.

2 Morphologie

Holzer-Blasen erscheinen vor allem an druckbelasteten Körperstellen wie den Knieinnenseiten, den Fußknöcheln und den Hand- und Fußrücken. In der Differentialdiagnose sind sie von Brandblasen abzugrenzen.

Diese Seite wurde zuletzt am 4. August 2021 um 12:49 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (4.5 ø)

60 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: