Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

HPV-DNA-Test

Handelsname: Hybrid Capture® HPV DNA Test

1 Definition

Der HPV-DNA-Test dient dem Nachweis von humanen Papillomviren in Zellabstrichen oder Gewebeproben (Biopsien).

2 Testverfahren

Das Testverfahren basiert auf der Hybridisierung der viralen Nukleinsäuren und kann noch 1pg HPV-DNA pro Milliliter nachweisen.

3 Untersuchungsmaterial

Als Untersuchungsmaterial für den HPV-DNA-Test können ein zervikaler Abstrich, ein urethraler Abstrich des Penis oder eine Biopsie von Warzen bzw. verdächtigen Gewebebezirken der Zervix, der Vagina oder des Penis dienen.

4 Aussagefähigkeit

Der HPV-DNA-Test erkennt etwa ein Viertel der häufigsten bzw. klinisch relevanten HPV-Typen. Die Sensitivität und Spezifität reicht an die PCR-basierter Nachweisverfahren heran. Der HPV-DNA-Test bestimmt nicht den exakten HPV-Typ, sondern ermittelt, welcher Risikogruppe der nachgewiesene Erreger angehört (niedriges, mittleres oder hohes Risiko).

Bei Virustypen, die nicht innerhalb des Nachweisspektrums liegen, ist der HPV-DNA-Test falsch negativ.

Der HPV-DNA-Test ist bei Frauen eine wertvolle Ergänzung für die zytologische Untersuchung (PAP-Test). Frauen mit normalem PAP-Test und negativen Virusnachweis haben ein sehr geringes Risiko, an einem Zervixkarzinom zu erkranken (ca. 0,2%). Bei Frauen mit pathologischem PAP-Test und positivem HPV-DNA-Test liegt das Erkrankungsrisiko bei mindestens 6-7%.

5 Kostenerstattung

Die Kosten für den HPV-DNA-Test werden zur Zeit (2007) in Deutschland nicht von der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) übernommen. Die Untersuchung kann als IGeL-Leistung bezogen werden und schlägt mit etwa 35 Euro pro Untersuchung zu Buche.

Diese Seite wurde zuletzt am 12. März 2018 um 11:54 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

7 Wertungen (3.57 ø)

17.077 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: