Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Fußpuls

1 Definition

Als Fußpuls bezeichnet man die Pulse, die am Fuß tastbar sind.

2 Hintergrund

Mit dem Fußpuls lässt sich der Puls messen, falls dies an anderen Stellen nicht möglich ist. Zudem kann man mit seiner Hilfe klinisch Durchblutungsstörungen des Fußes feststellen. Im letzteren Fall ist der Fußpuls abgeschwächt oder gar nicht palpierbar.

3 Einteilung

Man unterscheidet 2 Fußpulse:

3.1 Arteria dorsalis pedis

Am Fußrücken lässt sich die Arteria dorsalis pedis lateral der Sehne des Musculus extensor hallucis longus tasten. Als knöcherner Anhaltspunkt kann hier die Vorwölbung des Os naviculare dienen.

3.2 Arteria tibialis posterior

Die Arteria tibialis posterior ertastet man an der medialen Fußseite hinter dem Innenknöchel, genauer gesagt in der Mitte zwischen dem Malleolus medialis und der Achillessehne.

Tags: ,

Fachgebiete: Allgemeinmedizin

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

12 Wertungen (4 ø)

97.163 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: