Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Fernlappenplastik

Oops.png Oops. Das hier ist ein Articulus brevis minimus...

Klick auf "Bearbeiten", und mach daraus einen Articulus longissimus!

Englisch: distant flap

1 Definition

Die Fernlappenplastik ist eine Form der Lappenplastik zur Defektdeckung, bei dem der entnommene Lappen nicht aus der Umgebung der Defektstelle stammt, sondern aus einem weiter entfernten Körperareal.

siehe auch: Nahlappenplastik

2 Hintergrund

Fernlappen werden verwendet, wenn eine lokale Defektdeckung (Nahlappenplastik) nicht möglich ist, z.B. wenn sich bei einem größeren Defekt nicht genügend mobilisierbares Gewebe in der Region findet. Bei Fernlappen kann es sich um gestielte Lappen oder freie Lappen handeln.

3 Formen

Beispiele für Fernlappen sind:

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (3 ø)

824 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: