Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Ependymzelle

(Weitergeleitet von Ependymozyt)

von griechisch: ependyma - Oberkleid
Synonyme: Ependymozyt
Englisch: ependymocyte

1 Definition

Die Ependymzellen sind Neurogliazellen, welche die Ventrikel mit einer einlagigen Zellschicht, dem Ependym auskleiden und so den Liquor vom Hirngewebe trennen.

2 Histologie

Mikroskopisch ähneln Ependymzellen iso- bis hochprismatischen Epithelzellen. Sie tragen an der Oberfläche Kinozilien zum Liquortransport und zahlreiche Mikrovilli, was auf ein starkes Sekretions- und Resorptionsvermögen schließen lässt. Die Ependymzellen sind untereinander durch Zonulae adhaerentes und modifizierte Tight Junctions verbunden.

Die Basalmembran der Ependymzellen ist durch tentakelartige Ausläufer gekennzeichnet, die sich an benachbarte Astrozyten anheften.

3 Klinik

Von den Ependymzellen können Ependymome ausgehen. Sie sind meist im 4. Hirnventrikel lokalisiert.

Diese Seite wurde zuletzt am 19. September 2021 um 20:05 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

22 Wertungen (2.86 ø)

62.773 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: