Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Echinokokkose (Schwein)

Synonym: Echinoccus-Infektion des Schweines

1 Definition

Als Echinokokkose des Schweines bezeichnet man eine Infektion mit Echinococcus-Arten beim Schwein.

2 Allgemein

Beim Schwein kommen natürliche Infektionen mit Metazestoden von Echinococcus granulosus und Echinococcus multilocularis vor. Je nach Erreger kann zwischen folgenden zwei Echinokokkosen unterschieden werden:

3 Zystische Echinokkose

Die zystische Echinokokkose ist v.a. durch einen Befall der Leber mit Metazestoden von Echinococcus granulosus gekennzeichnet. Die Echinokokkusblasen können dabei die Größe eines Apfels erreichen und zu einer enormen Vergrößerung der Leber führen.

Die Erkrankung führt in den meisten Fällen zu keinerlei Symptomen. Bei einem massiven Leberbefall können chronische Allgemeinstörungen mit Abmagerung (bis hin zur Kachexie) auftreten.

4 Alveoläre Echinokokkose

Die alveoläre Echinokokkose wird durch Metazestoden von Echinokokkus multilocularis verursacht. Diese Form der Echinokokkose ist äußerst selten. Das Schwein dürfte als Fehlwirt epidemiologisch keine wesentliche Rolle spielen.

5 Therapie

Die zystische Echinokokkose des Schweines wird durch dieselben Maßnahmen bekämpft, wie ein Echinokokkus-Befall beim Hund. Eine Therapie mit Praziquantel (50 mg/kgKG pro Tag über 5 Tage p.o. bzw. 10 mg/kgKG über 10 Tage) kann zu einer völligem Eliminierung adulter Echinococcus-Stadien führen.

Hinweis: Diese Dosierungsangaben können Fehler enthalten. Ausschlaggebend ist die Dosierungsempfehlung in der Herstellerinformation.

6 Literatur

  • Boch, Josef, Supperer, Rudolf. Veterinärmedizinische Parasitologie. 6. vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage. Parey Verlag, 2005

7 Literatur

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

6 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: