Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Dextrokardiographie

Synonym: Dextrokardiografie

1 Definition

Die Dextrokardiographie ist eine röntgenologische Kontrastmitteldarstellung des rechten Ventrikels und des rechten Vorhofs, die im Rahmen einer Rechtsherzkatheteruntersuchung durchgeführt wird. Sie ist seltener indiziert als die verwandte Lävokardiographie.

2 Technik

Über den Rechtsherzkatheter wird ein Kontrastmittel in den rechten Vorhof und/oder den rechten Ventrikel injiziert, Während der Injektion fertigt man mit hoher Bildfrequenz Röntgenbilder des Herzens an, mit denen man die dynamische Verteilung des Kontrastmittels erfasst.

3 Indikationen

Eine Dextrokardiographie kommt u.a. bei folgenden Indikationen in Betracht:

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (4 ø)

12 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: