Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Depolymerisation

Synonym: Depolymerisierung

1 Definition

Depolymerisation ist die Zerlegung bzw. der Abbau eines Polymers. Sie ist damit die Umkehrung der Polymerisation.

2 Hintergrund

Depolymerisation wird durch Energiezufuhr angestoßen, z.B. durch Wärme oder ionisierende Strahlung (z.B. UV-Strahlung), Dabie entstehen Polymerfragmente oder im Extremfall wieder Monomere. Bei Biopolymeren vollzieht sich die Depolymerisation unter dem Einfluss von Enzymen.

Enzymatische Polymerisation und Depolymerisation mit Hilfe energiereicher Phosphate (ATP) sind ein wichtiger Mechanismus zur Erzeugung von Zellbewegungen mit Hilfe von Aktinfilamenten.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (3 ø)

3.015 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: