Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Polymerisation

Synonym: Polymerisierung
Englisch: polymerization

1 Definition

Als Polymerisation bezeichnet man den Vorgang, bei der sich Monomere zu langen Ketten, den Polymeren, verbinden.

2 Beispiele

In der Biochemie wird diese Reaktion u.a. zur Herstellung von Polyacrylamid-Gelen für die Gelelektrophorese/SDS-PAGE eingesetzt.

Bei der Bildung von Fibrinsträngen aus Fibrinmonomeren handelt es sich ebenfalls um eine Polymerisation (Fibrinpolymerisation).

Der Prozess der Nukleinsäuresynthese, bei der DNA oder RNA-Stränge verlängert werden, ist ein weiteres Beispiel für die Polymerisation.

Diese Seite wurde zuletzt am 8. Juni 2018 um 09:54 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

5 Wertungen (3.2 ø)

23.667 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: