Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Mundwinkel

(Weitergeleitet von Commissura labiorum oris)

Synonyme: Angulus oris, Commissura labiorum oris
Englisch: labial commissure of mouth

1 Definition

Die beiden Mundwinkel sind die beiden Stellen am Mund, wo die Ober- und die Unterlippe zusammenlaufen.

2 Einteilung

  • rechter Mundwinkel (Angulus oris dexter)
  • linker Mundwinkel (Angulus oris sinister)

3 Anatomie

In der Nähe des Mundwinkels entspringt die Arteria labialis inferior aus der Arteria facialis. Ferner befindet sich hier der Modiolus, in dem Fasern verschiedener Gesichtsmuskeln zusammen laufen.

4 Mimik

Die Stellung der Mundwinkel im Verhältnis zum Mund ist ein wichtiges Signal zum Ausdruck von Stimmungen.

5 Klinik

Der Mundwinkel ist aufgrund seiner mechanischen Beanspruchung und der ständigen Mazeration der Haut durch den Speichel eine Prädilektionsstelle für die Bildung von Rhagaden, der so genannten Mundwinkelrhagaden (Cheilitis angularis).

Tags: ,

Fachgebiete: Kopf und Hals

Diese Seite wurde zuletzt am 10. November 2020 um 14:03 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (1.67 ø)

7.866 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: