Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Burking

nach dem irischen Serienmörder William Burke

Definition

Das Burking ist eine gewaltsame Tötung durch Thoraxkompression bei Sitzen auf dem Brustkorb und gleichzeitigem Verschließen der Atemöffnungen (Mund, Nase) des Opfers. Es kommt zu einer Erstickung (Asphyxie). Dabei entstehen nur relativ geringe Zeichen eines gewaltsamen Todes.

Tags: , ,

Fachgebiete: Pathologie, Rechtsmedizin

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

4 Wertungen (3.25 ø)

5.623 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: