Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Betäubungsmittelrezept

Synonym: BtM-Rezept

1 Definition

Das Betäubungsmittelrezept ist ein vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) vergebenes fortlaufend nummeriertes amtliches Formular innerhalb eines Formularblockes zur Verschreibung von Betäubungsmitteln durch den niedergelassenen Arzt.

2 Hintergrund

Die Überstellung von Betäubungsmittelrezepten erfolgt auf Antrag an den gemäß Abschnitt 2 des Betäubungsmittelgesetzes (BtMG) berechtigten Arzt der Human-, Tier- oder Zahnmedizin. Der Umgang mit den Formularen und deren Ausstellung ist durch die Betäubungsmittel-Verschreibungsverordnung (BtMVV) gesetzlich geregelt.

Das BtM-Rezept ist gelb, besitzt besondere Merkmale zum Fälschungsschutz und ist somit von Kassenrezepten (Muster 16) zu unterscheiden.

Das BtM-Rezept besteht aus 3 Teilen:

  • Teil 1: Durchschlag, der zur Dokumentation in der Apotheke verbleibt
  • Teil 2: Deckblatt, das zur Abrechnung eingereicht wird
  • Teil 3: Durchschlag, der zur Dokumentation in der Arztpraxis verbleibt

Auf dem BtM-Rezept ist zwingend eine Angabe zur Dosierung (incl. Tageshöchstmenge) notwendig. Der Passus "gemäß schriftlicher Anweisung" ist ausreichend.

Zu den entsprechenden Wirkstoffen gibt es BtM-Höchstmengen, die pro 30 Tage verordnet werden dürfen. Bei Überschreitung der Höchstmenge ist die Kennzeichnung "A" auf der Verordnung notwendig.

Zusätzlich zum BtM-pflichtigen Arzneimittel können mittels BtM-Rezept weitere Arzneimittel verordnet werden (z.B. Macrogol).

Alle Angaben auf dem BtM-Rezept außer die ärztliche Unterschrift können in der Apotheke nach ärztlicher Rücksprache verändert werden, sofern die Angaben auch im Teil 3 des Rezeptes entsprechend angepasst werden.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

8 Wertungen (4.25 ø)

12.066 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: