Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Aurikulotemporalisneuralgie

1 Definition

Als Aurikulotemporalisneuralgie bezeichnet man Nervenschmerzen im Innervationsgebiet des Nervus auriculotemporalis. Die Symptomatik ähnelt einer Trigeminusneuralgie.

2 Ursachen

Durch Entzündungen, Traumata oder andere Erkrankungen im Bereich der Ohrspeicheldrüse (z.B. Parotitis, Otitis) kommt es zu einer Affektion des Nervus auriculotemporalis, welche zu einer Schmerzwahrnehmung führt. Geschmacksreize oder das Kauen können mögliche Trigger für das Auslösen eines Schmerzes sein.

Die Erkrankung tritt jedoch auch idiopathisch, d.h. ohne erkennbare Ursache auf.

3 Symptome

Wenige Minuten nach dem Eintreten des Triggers nimmt der Patient Parästhesien wie Kribbeln und Hitzegefühl wahr, die danach in brennende Schmerzen übergehen. Die betreffende Stelle rötet sich, die Hauttemperatur steigt. Zusätzlich kommt es meist zu einer lokalen Hyperhidrose.

Die Symptome können dissoziiert, d.h. gleichzeitig an unterschiedlichen Hautstellen auftreten.

4 Diagnose

Die Erkrankung lässt sich durch die Anamnese und eine neurologische Untersuchung diagnostizieren. Klinisch besteht eine Hypästhesie oder Hyperästhesie im Versorgungsgebiet des Nervs.

Zusätzlich kann eine apparative Untersuchung mit Sonographie und CT-Bildgebung aufschlussreich sein.

5 Differentialdiagnosen

6 Therapie

Die medikamentöse Behandlung umfasst Analgetika und Antikonvulsiva. Invasive Behandlungsmethoden zielen auf eine Blockade des Nervs ab, in der Regel mit einer Botulinumtoxin-Injektion.

Tags:

Fachgebiete: Neurologie

Diese Seite wurde zuletzt am 22. Januar 2020 um 00:33 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

21 Wertungen (5 ø)

216 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: