Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Arteria umbilicalis

Synonym: Nabelarterie
Englisch: umbilical artery

1 Definition

Die Arteria umbilicalis ist ein paariger Gefäßast der Arteria iliaca interna, der im Fetalkreislauf eine große Rolle spielt und in der Nabelschnur fetales Blut zur Plazenta transportiert.

2 Hintergrund

Nach der Geburt bleibt das Gefäß nur proximal durchgängig (Pars patens) und gibt die Arteria vesicalis superior und beim Mann die Arteria ductus deferentis ab. Der distale größere Abschnitt (Pars occlusa) obliteriert zum Ligamentum umbilicale mediale, das sich an der Bauchwand als Plica umbilicalis medialis abzeichnet.

siehe auch: Vena umbilicalis

Diese Seite wurde zuletzt am 1. Juni 2015 um 10:48 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

34 Wertungen (2.91 ø)

75.862 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: