Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Arteria superior medialis genus

Englisch: superior medial genicular artery

1 Definition

Die Arteria superior medialis genus ist ein meist schwach ausgeprägter Gefäßast der Arteria poplitea, der das Knie versorgt.

2 Verlauf

Die Arteria superior medialis genus zieht vor dem Musculus semimembranosus und dem Musculus semitendinosus oberhalb des Epicondylus medialis femoris um das Femur. Sie unterkreuzt dabei die Sehne des Musculus adductor magnus. Danach teilt sie sich in zwei Äste auf.

Ein Ast versorgt den Musculus vastus medialis und anastomosiert mit der Arteria genus descendens und der Arteria inferior medialis genus. Der andere Ast verzweigt sich auf der Oberfläche des Femurs und versorgt das Kniegelenk. Er anastomosiert mit der Arteria superior lateralis genus. Beide Äste speisen das Kollateralnetzwerk des Kniegelenks (Rete articulare genus).

Tags: ,

Fachgebiete: Untere Extremität

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (3.5 ø)

7.508 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: