Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Arteria genus descendens

(Weitergeleitet von Arteria descendens genus)

Synonym: Arteria genus suprema, Arteria genicularis descendens
Englisch: descending genicular artery, highest genicular artery

1 Definition

Die Arteria genus descendens ist ein Gefäßast der Arteria femoralis.

2 Anatomie

Die Arteria genus descendens entspringt aus der Arteria femoralis, kurz bevor jene durch den Hiatus tendineus zieht - die Nische in der Sehne des Musculus adductor magnus. Unmittelbar danach teilt sie sich in zwei Äste:

  • Ramus saphenus
  • Ramus articularis

2.1 Ramus saphenus

Der Ramus saphenus durchstößt die Aponeurose des Adduktorenkanals, die Membrana vastoadductoria, und begleitet den Nervus saphenus zur medialen Seite des Knies. Dort zieht er zwischen dem Musculus sartorius und dem Musculus gracilis zur Oberfläche und durchstößt die Fascia lata, um sich im Integument an der medialen Seite des Oberschenkels zu verzweigen. Er anastomosiert mit der Arteria genus inferior medialis.

2.2 Ramus articularis

Der Ramus articularis steigt innerhalb des Musculus vastus medialis und ventral der Sehne des Musculus adductor magnus nach kaudal zur medialen Seite des Knies ab. Dort anastomosiert er mit der Arteria genus superior medialis und der Arteria recurrens tibialis anterior.

Tags: ,

Fachgebiete: Untere Extremität

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (4 ø)

12.815 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: