Zur Zeit steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Zur Zeit steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Autoren,

das Flexikon denkt gerade nach, deshalb steht es nur im Lesemodus zur Verfügung

Bis bald
Euer Flexikon-Team

Nervus saphenus

Englisch: saphenous nerve

1 Definition

Der Nervus saphenus ist ein sensibler Endast des Nervus femoralis aus dem Plexus lumbalis.

2 Verlauf

Der Nervus saphenus zieht gemeinsam mit der Arteria und Vena femoralis durch den Adduktorenkanal und durchbricht die Membrana vastoadductoria. Von medial kommend, gibt er in der Nähe des unteren Pols der Kniescheibe (Patella) den Ramus infrapatellaris ab. Schließlich zieht er epifaszial mit der Vena saphena magna an der medialen Seite des Unterschenkels abwärts, wo er zahlreiche Rami cutanei cruris mediales abgibt.

3 Funktion

Der Nervus saphenus innerviert über den Ramus infrapatellaris die Haut distal der Patella sowie mit den Rami cutanei cruris mediales die Haut an der medialen Seite des Unterschenkels.

4 Klinik

Im Rahmen einer Sprunggelenksfraktur kann es zu einer Schädigung des Nervus saphenus mit konsekutiven Sensibilitätsausfällen am medialen Unterschenkel und am medialen Fußrand kommen.

Fachgebiete: Untere Extremität

Diese Seite wurde zuletzt am 18. November 2020 um 16:23 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

31 Wertungen (2.52 ø)

91.115 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: