Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Arteria circumflexa humeri anterior

Englisch: anterior humeral circumflex artery

1 Definition

Die Arteria circumflexa humeri anterior ist ein Gefäßast der Arteria axillaris.

2 Verlauf

Die Arteria circumflexa humeri anterior ist deutlich kleiner als die Arteria circumflexa humeri posterior. Sie entspringt auf der entgegengesetzten, lateralen Seite der Arteria axillaris und läuft horizontal unter dem Musculus coracobrachialis und dem kurzen Kopf des Musculus biceps brachii um das Collum chirurgicum des Oberarmknochens (Humerus).

In der Gegend des Sulcus intertubercularis des Humerus gibt sie einen Ast ab, der nach kranial in den Sulcus aufsteigt und den Humeruskopf und das Schultergelenk mit arteriellem Blut versorgt. Der Hauptstamm des Gefäßes zieht unter dem langen Bizepskopf und dem Musculus deltoideus ein Stück weiter nach distal und anastomosiert schließlich mit der Arteria circumflexa humeri posterior.

3 Funktion

Die Arteria circumflexa humeri anterior versorgt den Humeruskopf und Teile des Schultergelenks. An der Versorgung des Humeruskopfs hat jedoch meist die Arteria circumflexa humeri posterior größere Anteile.

4 Klinik

Bei einer dislozierten Humeruskopffraktur kommt es in fast 80% der Fälle zu einer Ruptur der Arteria circumflexa humeri anterior.[1]

5 Quellen

  1. Meßmer et al.: Was gibt es Neues in der Chirurgie? Jahresband 2012, S. 295

Tags: ,

Fachgebiete: Obere Extremität

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

8 Wertungen (4.13 ø)

9.859 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: