Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Arteria bronchooesophagea (Veterinärmedizin)

(Weitergeleitet von Arteria broncho-oesophagea (Veterinärmedizin))

Synonyme: A. bronchooesophagea, A. broncho-oesophagea

1 Definition

Die Arteria bronchooesophagea ist ein Eingeweideast der Aorta thoracica und bei allen Haussäugetieren ausgebildet.

2 Anatomie

Die Arteria bronchooesophagea zeigt in ihrem Ursprungverhalten große tierartliche Unterschiede und kann auch innerhalb einer Rasse große Variabilität aufweisen. Sie entspringt entweder aus der Aorta thoracica oder aus einer der drei ersten Arteriae intercostales dorsales, die ebenfalls aus der Aorta thoracica entstammen. Das Gefäß tritt sowohl paarig als auch unpaar auf, wobei es bei paariger Ausbildung beiderseits unterschiedlich entspringen kann und somit sowohl aus der Aorta thoracica, als auch aus einer der Arteriae intercostales dorsales stammen kann.

2.1 Äste

Die Arteria bronchooesophagea kann in ihrem Verlauf zwei Äste abgeben, die wiederum eigenständig aus der Aorta thoracica entspringen:

2.2 Tierartliche Unterschiede

  • Katze: Bei der Katze nehmen die paarigen Rami bronchales auf Höhe des 4. Interkostalraumes ihren Ursprung aus der Aorta thoracica oder aus der Arteria intercostalis dorsalis V. Die Rami oesophagei zeigen ebenfalls große Variabilität.
  • Hund: Beim Hund ist eine rechte und eine linke Arteria bronchooesophagea ausgebildet. Diese entspringen jeweils aus der 4., 5. oder 6. Arteria interocostalis dorsalis, unmittelbar nach deren Abgang aus der Aorta thoracica. Sie können ebenfalls als direkter Ast der Aorta thoracica ausgebildet sein.
  • Schwein: Beim Schwein entspringt eine unpaare Arteria bronchooesophagea aus der Aorta thoracica.
  • Kleiner Wiederkäuer: Die beim kleinen Wiederkäuer unpaar ausgebildete Arteria bronchooesophagea entspringt auf Höhe des 6. Brustwirbels.
  • Rind: Die Arteria bronchooesophagea des Rindes zweigt auf Höhe des 7. Brustwirbels aus der Aorta thoracica ab. Sowohl der Ramus bronchalis, als auch der Ramus oesophageus können hier gesondert aus der Aorta thoracica hervorgehen.
  • Pferd: Die unpaare und sehr kurz ausgebildete Arteria bronchooesophagea entspringt beim Pferd auf Höhe des 6. Brustwirbels und ist, wie beim Wiederkäuer, ebenfalls nach rechts gerichtet. In manchen Fällen kann sie auch ein Ast der 5. oder 6. Arteria intercostalis dorsalis sein.

3 Literatur

  • Nickel, Richard, August Schummer, and Eugen Seiferle. Band III: Kreislaufsystem. Lehrbuch der Anatomie der Haustiere. Parey, 2004.
  • König, Horst Erich, Hans-Georg Liebich. Anatomie der Haussäugetiere: Lehrbuch und Farbatlas für Studium und Praxis. Schattauer Verlag, 2014.
  • Künzel, Wolfgang. Topographische Anatomie, Hochschülerschaft Veterinärmedizinische Universität (Hersausgeber), 3. Auflage. WS 2011/12

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

48 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: