Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Anulus tendineus communis

Synonyme: Zinn'scher Ring, Zinn-Ring
Englisch: annular tendon, common tendinous ring

1 Definition

Der Anulus tendineus communis ist ein verstärkter Sehnenring, welcher, an der Spitze der Orbitapyramide liegend, als Ansatz für die gerade äußere Augenmuskulatur dient. Der Anulus tendineus communis umgibt den Nervus opticus unmittelbar vor dessen Eintritt in den Canalis opticus.

2 Anatomie

Einige Quellen unterteilen den Anulus tendineus communis in ein oberes und ein unteres Band:

2.1 Durchtretende Strukturen

Durch den Anulus tendineus communis ziehen

Der einzige Hirnnerv, der einen Teil der äußeren Augenmuskulatur innerviert und nicht durch den Anulus tendineus communis zieht, ist der Nervus trochlearis.

Fachgebiete: Kopf und Hals, Sehorgan

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

43 Wertungen (2.42 ø)

36.375 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: