Vom 13. bis 26. Juni steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Vom 13. bis 26. Juni steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Autoren,

Wir sind gen Süden gefahren und machen eine Pause. Deswegen steht das Flexikon vom 13. bis 26. Juni 2022 nur im Lesemodus zur Verfügung. Ab dem 27. Juni könnt ihr wieder mit voller Kraft losschreiben.

Unser Tipp: Genießt die Sonne! Wir freuen uns auf jeden Fall, wenn ihr frisch erholt wiederkommt!

Bis bald
Euer Flexikon-Team

Antisense-RNA

1 Definition

Bei der Antisense-RNA (aRNA) handelt es sich um eine einzelsträngige, zu bestimmten Abschnitten einer Messenger-RNA (mRNA) komplementäre RNA.

2 Entstehung

Die Entstehung der mRNA erfolgt zunächst durch Transkription des kodierenden DNA-Stranges (Matrizenstrang). Kommt es zusätzlich zur Transkription des nicht-kodierenden DNA-Stranges, so entsteht eine zur mRNA komplementäre Antisense-RNA.

3 Funktion

Die Antisense-RNA stellt eine natürliche Form eines Genregulationsmechanismus der Proteinbiosynthese dar. Durch Basenpaarung mit dem komplementären mRNA-Molekül wird dessen Translation und damit die Proteinbiosynthese verhindert. Doppelsträngige RNA wird überdies in eukaryotischen Zellen sehr schnell abgebaut. Dadurch kommt es zur Regulation der Genexpression einzelner Genabschnitte. Im menschlichen Organismus existieren rund 1600 solcher Antisense-Gene, von denen der Insulin-like growth factor 2 receptor (IGF-2) zu den bekanntesten und wichtigsten Vertretern zählt.

4 Anwendungsgebiete

aRNA findet Verwendung bei der der Antisense-Technik.

Diese Seite wurde zuletzt am 19. März 2022 um 11:03 Uhr bearbeitet.

Böser Dreher. Fixed.
#2 am 08.02.2019 von Dr. Frank Antwerpes (Arzt | Ärztin)
Cindy
Hallo, Ich bin etwas verwirrt. Wird die mRNA nicht vom kodierenden Strang gebildet und die antisense-RNA von dem nicht-kodierenden Strang?
#1 am 03.02.2019 von Cindy (Student/in (andere Fächer))

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (4.33 ø)

10.337 Aufrufe

Copyright ©2022 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: