Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Chorda dorsalis

(Weitergeleitet von Achsenstab)

Synonyme: Chorda vertebralis, Notochord
Englisch: notochord

1 Definition

Die Chorda dorsalis ist eine temporäre embryonale Struktur, die vom Mesoderm abgeschnürt wird und eine Rolle bei der Induktion des Neuroektoblasten sowie der Entstehung der Wirbelkörper und der Bandscheibenkerne (Nucleus pulposus) spielt.

2 Embryologie

Die Chorda dorsalis bildet sich aus der Chordaplatte. Sie befindet sich im Mesoderm - zwischen Ektoderm und Entoderm und ventral des Neuralrohrs.

Tags:

Fachgebiete: Allgemeine Embryologie

Diese Seite wurde zuletzt am 19. März 2020 um 12:20 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

21 Wertungen (2.71 ø)

66.870 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: