Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Induktion

Definition

Induktion ist eine Einleitung eines physiologischen Vorgangs. Sie ist ein wichtiger Faktor für die Differenzierung und Determination eines Keims.

Der Begriff der Induktion wird häufig bei der Regulation von Genen verwendet. Eine Erhöhung der Proteinsyntheserate durch Anregung der Transkription des jeweiligen Gens bezeichnet man als Induktion, den gegenteiligen Prozess als Repression.

Tags: , ,

Fachgebiete: Biochemie, Genetik, Terminologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

21 Wertungen (3.62 ø)

17.084 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: