Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Untersuchung

Englisch: examination

1 Definition

Als Untersuchung bezeichnet man in der Medizin die Durchführung einer diagnostischen Maßnahme. Das entsprechende Verb heißt untersuchen.

2 Hintergrund

Nach klassischem Verständnis ist die Untersuchung eine Handlung, an der als aktiver Part der Untersucher (Arzt) und als passiver Part der Untersuchte (Patient) beteiligt ist. Diese tradierte Rollenverteilung wird in der modernen Medizin zunehmend verlassen, da die Qualität der Untersuchung entscheidend von Hinweisen und der aktiven Mitarbeit des Patienten abhängt.

3 Einteilung

3.1 ...nach Hilfsmittelsmitteleinsatz

3.2 ...nach Verfahren

3.3 ...nach Umfang

In Abhängigkeit von der Anamnese und der daraus resultierenden Verdachtsdiagnose kann die Untersuchung mit verschiedener Intensität durchgeführt werden als

  • Orientierende Untersuchung: Untersuchung, die sich nicht auf Details fokussiert, sondern dem Arzt einen raschen Überblick verschafft.
  • Symptombezogene Untersuchung: Untersuchung, die sich auf die Symptome des Patienten konzentriert, z.B. Auskultation bei Husten
  • Untersuchung eines Organsystems: Zum Beispiel Untersuchung der Haut durch den Dermatologen.
  • Ganzkörperuntersuchung

3.4 ...nach Fachgebiet

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

7 Wertungen (3.57 ø)
Teilen

11.952 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: