Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Invasiv

von lateinisch: invadere - einbrechen, eindringen
Englisch: invasive

1 Definition

Der Begriff invasiv wird in der Medizin verwendet, um diagnostische oder therapeutische Maßnahmen zu charakterisieren, die in den Körper eindringen, d.h. seine Integrität verletzen.

2 Beispiele für invasive Diagnostik

siehe auch: interventionell, minimal-invasiv

Fachgebiete: Terminologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

34 Wertungen (3.15 ø)
Teilen

94.260 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: