Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Maligne

von lateinisch: malignus - schlecht geartet

Definition

Maligne bedeutet "bösartig" und bezeichnet in aller Regel die Eigenschaft von Krankheiten, in ihrer Entwicklung voranzuschreiten und dabei eine zerstörerische Wirkung auf den Gesamtorganismus zu entfalten.

Der Begriff "Malignität" hat sich vor allem in der onkologischen Diagnostik als Mittel zur Charakterisierung von Tumoren durchgesetzt.

Das Gegenteil von "maligne" ist "benigne".

Weitere Informationen siehe unter: Malignität

Fachgebiete: Onkologie, Pathologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

41 Wertungen (3.22 ø)
Teilen

154.751 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: