Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Mutation

(Weitergeleitet von Gendefekt)

von lateinisch: mutare - ändern

1 Definition

Eine Mutation ist eine Veränderung des Erbguts eines Organismus.

2 Einteilung

2.1 ...nach Umfang der Mutation

Man unterscheidet drei Arten der Mutation:

Eine weitere Form ist die Splicing-Mutation, die das Splicing der DNA betrifft.

2.2 ...nach betroffenem Zelltyp

2.3 ...weitere Formen

3 Biochemie

Auf molekularer Ebene unterscheidet man folgende Vorgänge, die zu Mutationen führen können:

4 Ursachen

Mutationen können sehr vielfältige Ursachen haben. Sie können sowohl durch zahlreiche chemische Stoffe (z.B. Spindelgifte) als auch durch Strahlungsenergie (UV-Licht, Gamma-Strahlen und Röntgen-Strahlen) verursacht werden, die von den Nukleotiden absorbiert wird und eine strukturelle Veränderung des DNA-Moleküls bewirkt.

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

48 Wertungen (3.67 ø)
Teilen

114.043 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: