Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Antioxidans

Englisch: antioxidant

1 Definition

Unter einem Antioxidans versteht man eine niedermolekulare Gruppe oder ein Enzym, das/die den Organismus vor reaktiven Sauerstoffspezies und damit vor oxidativem Stress schützen soll.

2 Beispiele für Antioxidantien

2.1 Niedermolekulare Gruppen

2.2 Enzyme

3 Wirksamkeit von Antioxidantien

Antioxidantien sollen den Körper dadurch vor oxidativem Stress schützen, dass sie zum Abbruch radikalischer Kettenreaktionen führen, indem sie selbst ein Elektron abgeben oder aufnehmen, dabei jedoch nicht weiterreagieren oder zumindest weniger aggressiv weiter reagieren bzw. die Sauerstoffspezies enzymatisch abbauen.

Von einer Supplementierung in Form von Tabletten o.ä. wird jedoch heute aufgrund zahlreicher kontroverser klinischer Studien eher abgeraten. Das Thema wird kontrovers diskutiert.

Eine ausgewogene Ernährung mit täglichem Konsum von Obst- und Gemüsesorten, die reich an Antioxidantien sind, wird empfohlen.

4 Literatur

Fachgebiete: Biochemie, Chemie

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

10 Wertungen (4.9 ø)
Teilen

31.353 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: