Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Abhängigkeit

(Weitergeleitet von Abhängigkeitserkrankung)

Synonyme: Sucht, Abhängigkeitserkrankung
Englisch: addiction

1 Definition

Unter Abhängigkeit oder Sucht versteht man das zwanghafte Bedürfnis bzw. den unwiderstehlichen Drang nach einem bestimmen Stimulus (Reiz), z.B. einer chemischen Substanz (Droge).

Nach den Empfehlungen der WHO soll der Begriff "Abhängigkeit" den älteren Begriff "Sucht" ersetzen.

2 Ursachen

Die Abhängigkeit basiert auf komplexen Abläufen des Gehirnstoffwechsels, bei denen Neurotransmitter, die der "Belohnung" des Gehirns dienen, eine wichtige Rolle spielen. Ihre Ausschüttung kann entweder direkt durch Drogen (z.B. Kokain) oder eine bestimmte Situation, die beim Individuum ein Glücksgefühl auslöst, beeinflusst werden. Demnach kann eine Abhängigkeit nicht nur von chemischen Substanzen, sondern auch von bestimmen Situationen bzw. Verhaltensmustern bestehen ("Adrenalin-Junkie", Spielsucht) .

3 Einteilung

Aus klinischer Sicht wird die Abhängigkeit unterteilt in:

Die Grenzen zwischen beiden Formen sind jedoch fließend und basieren auf der Art, Dauer und Intensität der auslösenden Reize bzw. Drogen.

4 Symptome

Zu den typischen Symptomen der Abhängigkeit gehören:

5 Formen

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

7 Wertungen (3.57 ø)
Teilen

50.527 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: