Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Craving

von Englisch: to crave- ersehnen

Definition

Craving ist der umgangssprachliche Ausdruck für den Suchtdruck. Das Wort kommt aus dem Englischen und bezeichnet ein unwiderstehliches Verlangen bis hin zum Zwang.

Craving kommt bei Zwangserkrankungen und Suchterkrankungen vor. Beim Patienten besteht der starke Wunsch, einen Stoff zu konsumieren (Alkohol, Drogen, Medikamente, Nikotin etc.) bzw. einer bestimmten Tätigkeit (z.B. Spielsucht) nachzugehen.

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

11 Wertungen (3.36 ø)
Teilen

23.326 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: