Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

AT1-Rezeptor

1 Definition

Der AT-1-Rezeptor, auch Angiotensin-II-Rezeptor Subtyp 1 genannt, ist ein G-Protein-gekoppelter Rezeptor, welcher in zwei Isoformen vorliegt.

2 Hintergrund

AT1-Rezeptoren kommen in Gefäßsystem, Herz, Gehirn, Niere und Nebenniere, sowie in der Leber und im Darm vor.

Über AT-1-Rezeptoren werden die bekannten Wirkungen des Angiotensin II wie Vasokonstriktion, Einfluß auf Herzkontraktilität, glomeruläre Filtration, Freisetzung von Aldosteron und Vasopressin, sowie die Stimulation des Zellwachstums vermittelt.

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

10 Wertungen (3.3 ø)
Teilen

23.785 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: