Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Zwischenblutung

1 Definition

Als Zwischenblutung wird jede Blutung aus der Gebärmutter bezeichnet, die außerhalb der Menstruation auftritt.

2 Hintergrund

Die Stärke und die Länge einer Zwischenblutungen kann sehr verschieden sein. Blutungen mit wenig bräunlichem Blut werden auch Schmierblutungen genannt. Wiederholende Zwischenblutungen werden auch als Metrorrhagie bezeichnet.

3 Ursache

Zwischenblutungen können vielfältige Ursachen haben, dazu gehören u.a.:

Bei wiederholt auftretenden Zwischenblutungen sollte entsprechend eine gynäkologische Abklärung stattfinden. Eine Zwischenblutung ohne pathologischen Hintergrund ist z.B. die Ovulationsblutung.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.
1 Wertungen (4 ø)

834 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: