Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Ovulationsblutung

Synonym: Eisprungblutung, Mittelblutung
Englisch: mid-cycle bleeding, ovulatory bleeding

1 Definition

Die Ovulationsblutung ist eine Zwischenblutung im Zyklus der Frau, die im Zeitraum der Ovulation auftreten kann.

2 Ursache

Die Ursache der Ovulationsblutung ist nicht vollständig geklärt. Vermutet wird, dass ein schnelles Absinken der Östrogenkonzentration nach dem präovulatorischen Maximum dazu führt, dass die Konzentration kurzzeitig nicht ausreicht, um die aufgebaute Gebärmutterschleimhaut vollständig aufrechtzuerhalten.

3 Vorkommen

Ovulationsblutungen treten nicht bei jeder Frau und nicht in jedem Zyklus auf. Das Ausmaß der Blutung kann stark variieren und von einer leichten, rötlichen Verfärbung des Zervixschleims bis hin zu menstruationsähnlichen Blutungen reichen.

Im Vergleich zu vielen anderen Zwischenblutungen ist eine Ovulationsblutung nicht pathologisch.

Diese Seite wurde zuletzt am 11. Dezember 2015 um 12:14 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.
1 Wertungen (4 ø)

2.848 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: