Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Zungenwulst

Synonym: Tuberculum laterale

1 Definition

Die beiden Zungenwülste sind lateral gelegene Anschwellungen des ersten Kiemenbogens beim Embryo, aus denen sich der Hauptteil der Zunge bildet.

2 Hintergrund

Die beiden Zungenwülste schwellen zwischen der 5. und 8. Woche an, proliferieren nach rostral in die die ektodermale Mundbucht und wachsen dabei in der Medianebene zusammen. Sie bilden zusammen mit dem Gewebe des Tuberculum impar die vorderen 2/3 der Zunge.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (3 ø)

3.338 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: