Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Wiederkäuermagen

Definition

Als Wiederkäuermagen bezeichnet man den zusammengesetzten, mehrhöhligen Magen von Wiederkäuern. Er setzt sich aus Vormagen (Pansen, Netzmagen und Blättermagen) und echtem Magen (Labmagen) zusammen und ist an die besonderen Bedürfnisse von Wiederkäuern, wie z.B. Wiederkauen und Verdauung unter Beteiligung von Symbionten, angepasst.

Diese Seite wurde zuletzt am 19. Juni 2016 um 08:31 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (4 ø)

667 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: