Bis zum 10. Januar steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Bis zum 10. Januar steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Autoren,

Wir sind auf der Suche nach Schnee in Richtung Nordpol gefahren. Deswegen steht das Flexikon vom 14.12. bis 10.01.2019 nur im Lesemodus zur Verfügung. Ab dem 10. Januar könnt ihr wieder mit voller Kraft losschreiben.

Unser Tipp: Genießt die Zeit mit der Familie! Wir wünschen euch fröhliche Feiertage!

Bis bald
Euer Flexikon-Team

Tragus

Synonym: Ohrdeckel

Definition

Der Tragus ist eine lateral und rostral der Concha auricularis gelegene rundliche Vorwölbung, die den direkten, d.h. lotrechten Zugang zum äußeren Gehörgang (Meatus accusticus externus) versperrt und so eine Schutzfunktion vor dem Eindringen von Fremdkörpern ausübt. Der Tragus verfügt über eine feine Behaarung, die im Alter zunimmt.

Dem Tragus gegenüber - auf der anderen Seite der Concha - liegt der Antitragus.


Auch die speziellen Borstenhaare des äußeren Gehörgangs (Meatus acusticus externus) werden Tragi genannt.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

7 Wertungen (4.29 ø)

15.838 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: