logo Einloggen
Bearbeiten
NEU: Log dich ein, um Artikel in persönlichen Favoriten-Listen zu speichern.

Tokolyse

Dr. No
Dr. med. Helmut Hentschel
Arzt | Ärztin
cand. med. Florian Erwig
Student/in der Humanmedizin
Dr. Frank Antwerpes
Arzt | Ärztin
Dr. med. Ibrahim Güler
Arzt | Ärztin
Simon Hundeshagen
Student/in der Humanmedizin
Dipl.-Biol. Timo Freyer
Biologe/in | Chemiker/in | Naturwissenschaftler/in
Dominic Prinz
Arzt | Ärztin
Emrah Hircin
Arzt | Ärztin
Dr. No, Dr. med. Helmut Hentschel + 7

Synonym: Wehenhemmung
Englisch: tocolysis

Definition

Unter Tokolyse versteht man die medikamentöse Behandlung von Patientinnen mit vorzeitiger Wehentätigkeit und/oder Zervixinsuffizienz. Die Tokolyse soll die Wehentätigkeit verringern oder bestenfalls zum Stillstand bringen, um einer Frühgeburt vorzubeugen.

Fachgebiete: Geburtshilfe, Gynäkologie
145.294 Aufrufe
Geprüfte Änderung
Bearbeitet von Helmut Hentschel am 15.06.2023 Geprüft von DocCheck
Letzter Edit: 15.06.2023, 12:18