Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Tibialversion

Definition

Als Tibialversion bezeichnet man in der Embryologie und Anatomie das Abknicken der Fußplatte nach tibial um 90°. Hierbei geraten die ursprünglich nebeneinander liegenden zwei Knochen, Talus und Calcaneus, untereinander.

Als Resultat dieses Prozesses ensteht das obere Sprunggelenk, jedoch befindet sich der übrige Fuß immer noch in einem planen Zustand. Erst durch weitere Entwicklungsschritte ensteht die adulte Fußform.

siehe auch Hauptartikel: Fußentwicklung

Diese Seite wurde zuletzt am 3. Dezember 2014 um 13:58 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (3 ø)

212 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: