Vom 13. bis 26. Juni steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Vom 13. bis 26. Juni steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Autoren,

Wir sind gen Süden gefahren und machen eine Pause. Deswegen steht das Flexikon vom 13. bis 26. Juni 2022 nur im Lesemodus zur Verfügung. Ab dem 27. Juni könnt ihr wieder mit voller Kraft losschreiben.

Unser Tipp: Genießt die Sonne! Wir freuen uns auf jeden Fall, wenn ihr frisch erholt wiederkommt!

Bis bald
Euer Flexikon-Team

Sternberg-Reed-Zelle

nach dem österreicher Pathologen Carl Sternberg (1872-1935) und der amerikanischen Kinderärztin Dorothy Reed (1874-1964)
Synonym: Reed-Sternberg-Zelle
Englisch: Reed-Sternberg cell, Sternberg-Riesenzelle

1 Definition

Die Sternberg-Reed-Zelle ist das definitive pathohistologische Kriterium für die Diagnose eines Hodgkin-Lymphoms. Es handelt sich um neoplastische Riesenzellen, die von B-Lymphozyten bzw. von Hodgkin-Zellen abstammen.

siehe auch: HRS-Zelle

2 Morphologie

Sternberg-Reed-Zellen sind 15-45 μm durchmessende Zellen mit reichlich vorhandenem, in der Regel leicht eosinophilem Zytoplasma. Charakteristisch ist ihre Mehrkernigkeit. Dabei lassen sich bei Betrachtung befallener Lymphknoten/Organe mit dem Lichtmikroskop typischerweise zwei spiegelbildlich angeordnete Zellkerne mit je einem großen eosinophilen Nucleolus darstellen. Die Nucleolen sind von einer klaren Zone umgeben. Die Kernmembran ist gut auszumachen.

3 Suche

Beim gemischtzelligen Subtyp des Hodgkin-Lymphoms sind Sternberg-Reed-Zellen aufgrund ihrer hohen Anzahl sehr leicht aufzufinden. Etwas schwieriger wird es beim Subtyp der nodulären Sklerose. Schwierig gestaltet sich die Suche bei den restlichen, selteneren Subtypen, da Sternberg-Reed-Zellen dort in nicht so hoher Anzahl vorkommen.

Sie tragen typischerweise die Antigene CD30 und CD15 und können somit immunhistochemisch identifiziert werden.

4 Weblinks

Reed-Sternberg-Zelle bei gemischtzelligem Hodgkin-Lymphom

Diese Seite wurde zuletzt am 15. November 2019 um 15:11 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

18 Wertungen (4.44 ø)

66.539 Aufrufe

Copyright ©2022 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: