Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Stauungsblutung

1 Definition

Unter einer Stauungsblutung versteht man den Austritt von Blut aus kleinsten venösen Gefäßen, auf Grund einer anhaltenden venösen Stauung in Organen und Geweben.

2 Hintergrund

Stauungsblutungen spielen vor allem in der Rechtsmedizin eine Rolle, das sie bei einer gewaltsamen Asphyxie (Ersticken) und beim Suizid durch Erhängen auftreten.

Tags:

Fachgebiete: Rechtsmedizin

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (3.33 ø)

4.368 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: