Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Skrotum

Synonym: Hodensack

1 Definition

Das Skrotum zählt zu den männlichen Geschlechtsorganen. Es handelt sich um eine Hauttasche, welche die Hoden, Nebenhoden, Teile des Samenleiters und das Ende des Samenstrangs enthält.

2 Anatomie

Das Skrotum befindet sich in der Genitalregion zwischen den Beinen, dem Penis und dem Perineum. Es handelt sich um einen mehrschichtigen Hautbeutel, der durch ein Septum (Septum scroti) in zwei Hälften geteilt ist. Von außen ist diese Unterteilung durch eine Naht, die Raphe scroti, erkennbar. Die Haut des Hodensacks ist meist dunkler pigmentiert als ihre Umgebung und beim Menschen in der Regel ab der Pubertät mit Schamhaar bewachsen. Darüber hinaus enthält sie Schweiß- und Talgdrüsen sowie freie Nervenendigungen, die sie berührungsempfindlich machen.

Diese Seite wurde zuletzt am 22. März 2017 um 12:27 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

16 Wertungen (2.81 ø)

73.246 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: